+39 340 4102448 info@fastback.it

hierin Artikel Wir haben analysiert, wie es dank spezieller Software möglich ist, einen klaren Überblick über die Präsenz von Marken und deren Imagerendite während einer Saison im Motorsport zu erstellen. Diese Systeme nutzen eine sorgfältige Überwachung der Zeitspanne, in der ein Fahrzeug, ein Fahrer und ein Team dargestellt werden: Aus der Aggregation dieser Daten erhalten wir die Gesamtzeitspanne, in der die Marken für die Zuschauer sichtbar sind. Die Summe umfasst jede Sitzung – freies Training, Qualifying, Rennen, Vor- und Nachrennen, um einige Phasen der Übertragung nicht auszuschließen.

Vom quantitativen Wert aus kann man zu einem qualitativeren Wert übergehen, indem man die zeitlichen Daten mit der Positionierung der Logos auf den Verkleidungen und der Karosserie kreuzt. Tatsächlich hat jeder Titel einzigartige Eigenschaften, obwohl die Anordnung der Drehorte einer Reihe von Regeln folgt, die dazu neigen, das Format so weit wie möglich zu standardisieren.

Grenzen wir nun unser Analysefeld auf den Motorradbereich ein.

Der Punkt mit der stärksten Bremsung hat beispielsweise einen Frontwinkel, der es Ihnen ermöglicht, ein Überholen oder heftigeres Bremsen zu erkennen. In diesen Phasen genießt die Frontverkleidung zwangsläufig den privilegierten Blick. Umgekehrt stehen in einer Langstreckenkurve die Seiten der Verkleidungen und ein Teil des Hecks im Mittelpunkt. In den Fahrzeugen werden der Anzug und das Heck des Fahrers die Protagonisten sein und so weiter.

Jedes Ereignis entspricht daher einem Wertepaar: der jedem Fahrer gewidmeten Zeit + dem Prozentsatz dieser Zeit, bezogen auf die einzelnen Schüsse. Aus ihrer Kreuzung ergibt sich ein Qualitätswert, der es uns ermöglicht zu verstehen, welche Gebiete die größte Exposition erfahren haben.

Es ist klar, dass es eine ganze Reihe von Faktoren gibt, die diesen Anteil beeinflussen:

  • Wenn die Mannschaft konstant in den Spitzenpositionen liegt, erscheint sie häufiger in den Schüssen
  • Wenn ein Fahrer aufgrund eines Sturzes oder einer Pause den Unfallort verlässt, wird er für den Rest des Rennens nicht wieder aufgenommen
  • Liegt ein Fahrer mit Abstand in Führung, wird die Regie wahrscheinlich nach Positionen suchen, um die spannendsten Phasen und Duelle zu verfolgen, um das Interesse der Zuschauer aufrechtzuerhalten.
  • Wenn ein Pilot einen eher akrobatischen Stil hat, ist es wahrscheinlich, dass der Regisseur ihm Zeitlupe widmet, um sein Können hervorzuheben. Das Gleiche gilt für Überholmanöver oder Spannungsmomente.
  • Wenn ein Fahrer sein Heimrennen bestreitet – vor allem in Nationen, die weniger Vertreter auf der Strecke haben – wird ihm ein höherer Prozentsatz der Aufmerksamkeit gewidmet.

Abgesehen von all diesen Variablen, die sich auf den Sportsektor auswirken, versuchen die Rundfunkveranstalter nach Möglichkeit immer noch, eine geringere Belichtung auszugleichen, um so einen möglichst geringen Anteil an Sichtbarkeit zu gewährleisten.

Unter Berücksichtigung all dieser Überlegungen ist die derzeit in der MotoGP-Meisterschaft – in den verschiedenen Klassen – eingesetzte Software in der Lage, sehr präzise und zuverlässige Berichte zu erstellen. Jedes Rennwochenende wird „ausgepackt“ und jedes Team greift auf einen detaillierten Bericht über die Wirksamkeit seiner Exposition zu.

Sie können daher den Marken, die in die Sichtbarkeit ihres Logos investieren, mitteilen, wie hoch ihre tatsächliche Rendite ist, und haben einen entsprechenden wirtschaftlichen Wert dafür, wie viel eine solche Präsenz auf dem Werbemarkt gekostet hätte, um die gleiche Anzahl von Nutzern zu erreichen.

Ein konkretes Beispiel können wir erkennen, wenn wir die Saison von Aaron Canet vom Team Pons Wegow Los40 analysieren. Der Bericht liefert uns aggregierte Diagramme zur globalen Positionierung des Fahrers und des Teams nach drei Vierteln der Saison 2023.

Aron Canet 2023 Datenanalyse

Aron Canet 2023 Datenanalyse

In absoluten Zahlen zur Erholungszeit folgt die Rangliste ziemlich genau der sportlichen Wertung, wobei das Team auf dem vierten Platz liegt, genau wie die Position, die der spanische Fahrer zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments in der Meisterschaft einnahm. Es ist klar, dass die Explosion von Firmin Aldeguer in den letzten Rennen der Saison die verschiedenen Diagramme um einige Punkte verändern wird.

Dank der Dominanz von Pedro Acosta steht das Team KTM Ajo ebenfalls an der Spitze aller Listen.

Beginnen wir mit dem Wert von insgesamt 17.193 Drehsekunden, was 10,7 % der Gesamtzahl entspricht, bezogen auf die Summe aller Sitzungen. Rechnet man Interviews, Pressemomente und andere Momente hinzu, kommt man auf eine Sekundenanzahl von 28.834. In Bezug auf die Medienpräsenz kann diese Zahl über 22 Millionen Euro entsprechen, genau 22.222.791: weniger als die Hälfte des Teams KTM Ajo, das die Rangliste anführt, aber fast doppelt so viel wie sein nächster Verfolger, das Team Honda Idemitsu. Auf diese Weise können wir das Potenzial des Formats und den Wert des Sponsorings verstehen.

Datenanalyse von Team Pons 2023

Datenanalyse von Team Pons 2023

Das Team von Sito Pons hingegen sticht im Ranking der sogenannten Event Branding Delivery hervor: Dazu gehört die Gesamtheit aller Maßnahmen, die umgesetzt werden, um die Marken während einer Veranstaltung am effektivsten zu vermitteln. Mit einem entsprechenden Wert von über 2 Millionen und 400 Euro erreicht das spanische Team einen Anteil von fast 20 % und übertrifft damit leicht das Team KTM Ajo.

Auf jährlicher Basis sind die Seitenverkleidungen (38 %) und die Verkleidung (31 %) die am stärksten betroffenen Teile des Motorrads. Es folgen die untere Wanne (14 %), der Heck-/Sitzbereich (10 %), der vordere Kotflügel (6 %) und schließlich der Schwingen-/hintere Kotflügelbereich mit nur 1 %.

Unter den Sessions im übertragenen Teil dominiert das Qualifying mit einem Anteil von 47 %, gefolgt von den Nachrennen und dem darauf folgenden Rennen mit 25 % und 18 %.

Bereits mit dieser Analyse lässt sich ein recht realistisches Bild der Wirksamkeit von Partnerschaften zeichnen: Die Kombination mehrerer Ereignisse glättet tatsächlich Spitzen und ungünstigste Umstände. Um näher ins Detail zu gehen, schauen wir uns ein einzelnes Ereignis der Saison an: den Gran Premi Monster Energy de Catalunya.

Analyse des Gran Premi Monster Energy de Catalunya

Das Rennen fand vom 1. bis 3. September 2023 auf der Rennstrecke von Montmelò statt und die beiden Fahnenträger des Team Pons erreichten die Top 2: Aaron Canet belegte den zweiten Platz, nur zwei Zehntel hinter dem Sieger Jake Dixon, während sein Teamkollege Sergio Garcia ein hervorragendes Ergebnis erzielte Vierter Platz, vor allem wenn man bedenkt, dass der junge iberische Fahrer ein Neuling in dieser Kategorie ist.

Dank dieser hervorragenden Ergebnisse war die Bekanntheit des Teams gleich hinter der des Siegers und des Team Aspar. Insgesamt wurden 2459 Sekunden für das Team, seine Mitglieder und Fahrzeuge aufgewendet: 507 Sekunden im Qualifying, 86 im Vorrennen, 1428 während des Rennens und 438 in den Siegerehrungen, Wiederholungen und Interviews nach der Ziellinie.

Aron Canet Team Pons 2023

Aron Canet Team Pons 2023

Clearsight kann die Analyse vertiefen, indem es diese Exposition nach der einzelnen Marke aufteilt und alle Momente und Sequenzen identifiziert, in denen sie erscheint (auf dem Motorrad, auf dem Anzug oder anderswo). Wenn wir uns auf das Rennen in Katalonien beziehen, haben wir die genaue Rangliste der acht besten Marken unter denen, die das Team Pons bei seinem Weltabenteuer begleiten. Hier sind sie in der richtigen Reihenfolge:

Team Pons – 739 Sekunden

Wegow – 660 Sekunden

Los40 – 611 Sekunden

Stihl – 584 Sekunden

HP – 326 Sekunden

FPS – 320 Sekunden

Burger King – 229 Sekunden

Motorex – 76 Sekunden

Basierend auf den von Clearsight entwickelten Algorithmen haben wir eine Vorstellung vom entsprechenden Wert:

Team Pons – 662.000 Euro

Wegow – 591.000 Euro

Los40 – 547.000 Euro

Stihl – 523.000 Euro

PS – 292.000 Euro

FPS – 286.000 Euro

Burger King – 205.000 Euro

Motorex – 68.000 Euro

Für insgesamt knapp 3 Millionen und 176 Tausend Euro. 1 Million und 195 Euro bei den Tests, 224 vor dem Rennen, 924 während des Rennens und 831 nach dem Rennen.

Diese Zahlen ergeben sich aus der Aggregation der Zuschauerzahlen der sieben Hauptländer, in denen die Meisterschaft übertragen wird. Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Spanien, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten. Es ist daher klar, dass der potenzielle Gesamtwert höher sein wird, da wir auch alle Zuschauer berücksichtigen müssen, die die MotoGP in anderen Bereichen und mit anderen Methoden (Wiederholungen, Streaming, verzögert, Highlights usw.) verfolgen. Die höchsten Zahlen gibt es offensichtlich in Spanien und Italien, die derzeit die Hauptnutzer dieser Art von Sportinhalten sind, auch aufgrund des größeren Engagements in Bezug auf Männer und Ausrüstung. Die anderen Länder erreichen kumuliert nicht 7 %.

Das vorherige Diagramm zur Verteilung der Aufmerksamkeit auf die verschiedenen Teammitglieder und auf die effektivsten Bereiche des Fahrrads wird weiter untersucht, wenn das einzelne Ereignis berücksichtigt wird. Tatsächlich stellen wir eine Abweichung vom Durchschnitt fest, die auf die spezifischen Umstände zurückzuführen ist, die das Rennwochenende charakterisieren. Der durchschnittliche Anteil der Kuppelfläche hat sich mit 58 % nahezu verdoppelt. Auch der vordere Kotflügel vergrößert sich zu Lasten der seitlichen und unteren Verkleidungen.

Schauen wir mal, welche Marken im konkreten Fall untersucht werden.

Aron Canet Team Pons 2023

Aron Canet Team Pons 2023

Team Pons, dessen offizieller Name Pons Racing ist, ist ein Team, das 2 vom ehemaligen Fahrer Sito Pons (zweimaliger Weltmeister in der 250er-Klasse) gegründet wurde. Seitdem war es immer in der Weltmeisterschaft aktiv, sowohl in der 1992er-Klasse – was Später wurde er MotoGP – zunächst in den unteren 500er-Klassen – und dann Moto250, wo er mit Pol Espargaro auch einen Titel gewann. Darüber hinaus erzielte er in der Vierjahresperiode (2-3), in der das spanische Team sein Engagement auf diese Kategorie ausdehnte, drei Welterfolge in der MotoE und auch eine Weltmeisterschaft auf vier Rädern in der World Series by Reanult. 4 war das letzte Jahr für diese prestigeträchtige Gruppe, in der ihr Gründer Beraterfunktionen in anderen Teams übernahm und das Team an den MT Helmets-Stall verkauft wurde.

Los40 ist ein spanischer Themenradiosender, der sowohl in Spanien als auch in 10 anderen lateinamerikanischen Ländern sehr beliebt ist. Der 1966 gegründete Sender stieg nach und nach in den Charts auf, bis er der meistgehörte internationale Sender auf der Iberischen Halbinsel sowie in Mittel- und Südamerika ist. Das Sponsoring des Team Pons blickt inzwischen auf eine über zehnjährige Geschichte zurück und ist dank eines Tricks besonders effektiv: Tatsächlich hat einer der Fahrer des Teams im Laufe der Jahre stets die 40 als Startnummer verwendet, sodass das Logo angebracht werden konnte im Bereich bessere Sichtbarkeit der Vorderseite, des Nummernschildes.

weg ist eine Realität, die in der Welt der Events und der Musik tätig ist. Über die Website und die App können Benutzer nach Konzerten, Künstlern und interessanten Situationen suchen, um Informationen zu Terminen und Orten auf der ganzen Welt zu erhalten. Dann ist es möglich, Tickets zu buchen, mit anderen Fans derselben Sänger und Interpreten in Kontakt zu treten und neue Entitäten und Jubiläen zu entdecken. Das in Spanien geborene Unternehmen erhielt zu Beginn seiner Gründung mehrere Auszeichnungen und ist heute in lateinamerikanischen Ländern und Italien aktiv. Es löste die Marke Flexbox ab, die in der Saison 2022 den Hauptteil der Seitenverkleidungen einnahm.

Stihl ist ein deutsches Unternehmen, das 1926 von Andreas Stihl gegründet wurde. Sie befasst sich hauptsächlich mit der Produktion und dem weltweiten Vertrieb von Kettensägen (wobei sie seit den 70er Jahren weltweit führend ist) und akkubetriebenen Werkzeugen für den Outdoor- und Gartenbereich. Es unterstützt Team Pons seit mehreren Jahren und nutzt die Partnerschaft insbesondere im Motorradbereich: Hier hat das iberische Team drei Titel gewonnen und der Titel „Elektroantrieb“ ist eine hervorragende Möglichkeit, die batteriebetriebenen Produkte des Unternehmens zu bewerben.

FPS hat eine Vereinbarung mit Pons unterzeichnet, um für die Saisons 2022 und 2023 im Kalex des Teams zu sein. Dieses Unternehmen, ein Marktführer auf dem Automatisierungsmarkt für das Formen von Kunststoffmaterialien, wurde vor 20 Jahren von Fabrizio Peppi in der Provinz Bologna gegründet. Er gab sein Debüt in der Moto3-Welt und stand in den letzten beiden Jahren vor dem Wechsel der Kategorie.

HP hat eine lange gemeinsame Geschichte mit dem Team Pons, dessen Hauptsponsor es 2014, 2017 und 2018 war. Seit 2010 ist HP Inc immer präsent, hauptsächlich im unteren Teil der Seitenverkleidungen. Das bekannte kalifornische Unternehmen, Hersteller von Computern, Druckern und IT-Geräten im Allgemeinen, hat in der letzten Saison sein Engagement auf den MotoE-Teil des Team Pons verlagert und seinen Platz in der Moto2 nur auf den vorderen Kotflügel reduziert.

Motorex ist ein Schmierstoffhersteller, der vor über einem Jahrhundert in der Schweiz in Langenthal gegründet wurde. Sie engagiert sich auch bei Fantic Racing und im Gelände bei TM Racing.

Burger King, die berühmte amerikanische Fast-Food-Kette, hat einen Sponsorenvertrag mit Team Pons für die Saison 2023 unterzeichnet. Das Firmenlogo erschien ausschließlich bei Veranstaltungen auf der iberischen Halbinsel auf den Verkleidungen des spanischen Teams. Der Große Preis von Spanien in Jerez de la Frontera, der Große Preis von Katalonien und der Große Preis von Valencia, die letzte Etappe der Saison. Die Marke ist am unteren Rand des Glasteils der Verkleidung und am Kragen der Fahreranzüge zu erkennen.

Letztlich stärken diese Einschätzungen das Bewusstsein für die große Chance, die Sportsponsoring darstellt. Mit den gleichen Zahlen wäre die gleiche Präsenz nicht gewährleistet und vor allem wäre es nicht möglich, das eigene Bild mit solch anregenden und viralen Kontexten zu verknüpfen.

Verfolgen Sie weiterhin unseren Blog, um immer neue Beispiele und Fallgeschichten aus der Welt des Sponsorings zu erhalten!

Chat öffnen
1
💬 Brauchen Sie Hilfe?
Hallo
Können wir Ihnen helfen?
Datenschutzbestimmungen