+39 340 4102448 info@fastback.it

in ersten Teil Im Rahmen dieser langen Analyse haben wir die Marken untersucht, die die Formel-E-Meisterschaft unterstützen: Kommen wir nun dazu, die Sponsoren der einzelnen Teams zu entdecken.

ABT-Cupra

Ausgehend vom ABT-Cupra treffen wir uns natürlich Cupra, die neue Marke von Seat für sportlichere und elektrische Fahrzeuge. Der Name setzt sich aus den Begriffen Cup und Racer zusammen, um den Renncharakter der Fahrzeuge zu unterstreichen. Abt, was für Abt Sportsline GmbH steht, ist ein deutsches Unternehmen, das Hochleistungskomponenten für Fahrzeuge der Volkswagen-Gruppe (Audi, VW, Seat, Skoda) herstellt.

ZF Friedrichshafen AG ist ebenfalls ein deutsches Unternehmen, das seit über einem Jahrhundert Komponenten für Transport und Mobilität herstellt. Seine Präsenz in der Serie ergibt sich aus der Konstruktion des Antriebsstrangs, der in Zusammenarbeit mit Mahindra entwickelt wurde und mit dem die beiden Autos ausgestattet sind.

Der zweite Partner des Teams ist Südpack, ein Unternehmen, das Folien für die Verpackung von Lebensmitteln, medizinischen und generischen Produkten herstellt. Dabei handelt es sich um eine Zusammenarbeit, die vor zwei Jahren im Rahmen der DTM, der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft, entstand.

Lawine Andretti

Das Avalanche Andretti-Team präsentiert Lawine als Titelsponsor. Es handelt sich um eine Open-Source-Blockchain, über die verschiedene Vermögenswerte erstellt werden können: Verträge, NFTs, Token, dezentrale Anwendungen.

Prysmian Gruppe ist das weltweit führende Unternehmen in der Herstellung von Kabeln für den Energietransport und die Telekommunikation, eine Position, die im Laufe der Jahre dank der Übernahmen von Draka und General Cable erreicht wurde. Die Vereinbarung mit dem US-Team sieht die Unterstützung und Lieferung von Materialien und Strukturen im Bereich Elektrifizierung vor.

Crowe Großbritannien, eine Tochtergesellschaft von Crowe Global, ist eines der zehn größten Buchhaltungsnetzwerke weltweit. Die Partnerschaft mit Andretti-Avalanche stellt fest, dass das englische Unternehmen Unterstützung bei der Verwaltung der Beziehungen zum internationalen Verband und zu den Organisatoren bietet, insbesondere im Hinblick auf die Kostenkontrolle und die Einhaltung von Parametern.

Das Indiana-Logo, das am Ende der Seitengondeln, unmittelbar vor den Hinterreifen, hervorsticht, kennzeichnet den amerikanischen Bundesstaat. Konkret geht es um die Marke von Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft von Indiana: Die Idee besteht darin, die durch die Serie gebotene Sichtbarkeit zu nutzen, um das weltweite Bewusstsein für Indianas Engagement für saubere Energie und den Zugang zu unternehmerischen Ressourcen zu schärfen.

DS Penske

DS Penske entstand aus der gemeinsamen Anstrengung von französische Premiummarke von Citroen mit dem früher als Dragon Racing bekannten Team, das schon immer in der vollelektrischen Serie aktiv war. Der Name Penske ist eine Institution im Motorsport, aber in diesem Fall sprechen wir von dem Team, das aus dem Testament des Sohnes des berühmten Rofer, Jay, hervorgegangen ist. Letzterer ist Eigentümer des großen Medienkonzerns Penske Mediengesellschaft (PMC) sind viele der Marken, die wir auf dem Auto finden, Teil des Portfolios dieses Unternehmens.

Vielfalt ist eine historische Zeitschrift, die vor über einem Jahrhundert gegründet wurde. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit Unterhaltung mit besonderem Bezug zur Welt des Kinos. Heute werden die drei Papierversionen von einer Website begleitet.

Rolling Stone Es ist Teil desselben Verlags und beschäftigt sich mit Musik, Lifestyle, Zeitgeschehen und Gesellschaft. Sportico erscheint auch im PMC-Basket, einer Website, die sich der Erstellung und Verbreitung von Inhalten zum Thema Sport widmet: Statistiken, Analysen, Daten und Nachrichten.

Vibe-Magazin ist die Zeitschrift, die sich mit Musik beschäftigt, aber den Schwerpunkt auf Hip Hop, R'n'B und schwarze Musik im Allgemeinen legt. Robb Report hingegen deckt alles ab, was Stil und Luxus betrifft, von Häusern bis zu Autos, von Accessoires bis zu Reisen sowie Nautik, Essen usw.

Reklametafel ist das wöchentliche Musikmagazin, dessen Charts längst zu den absoluten Referenzen der Szene zählen. WWD – Women's Wear Daily – ist ein Fachmagazin der Modebranche, das am 13. Juli 1910 von Edmund Fairchild in New York gegründet wurde. Es war so maßgeblich, dass es den Spitznamen „Modebibel“ erhielt. Es geht hauptsächlich um Trendänderungen und Neuigkeiten in der Modebranche für Männer und Frauen.

Yahoo! ist eine historische Suchmaschine und ein Portal für Webdienste. Seit zwei Jahren trägt es seinen klassischen Namen wieder, nachdem es Teil des Verizon Media-Pakets war. Während dieser Artikel veröffentlicht wird, verlässt der Dienst den Bereich der Inhaltsveröffentlichung zugunsten von E-Mail- und Suchdiensten.

Srmg ist die Abkürzung für Saudi Research and Media Group. Es handelt sich um einen Verlag, der für die Veröffentlichung zahlreicher Zeitschriften auf Arabisch verantwortlich ist.

Gesamtenergien ist ein französisches Ölunternehmen, das bis vor einigen Jahren unter dem einfachen Akronym Total bekannt war. Das Unternehmen engagiert sich seit Beginn der Formel E in der Formel E: Die Partnerschaft mit seinem Landsmann DS umfasst die Lieferung spezieller Schmierstoffe für die Komponenten der Antriebseinheit des Autos. Die im Rahmen dieses Wettbewerbs durchgeführten Studien und Experimente ermöglichen es dem Unternehmen, Produkte zu entwickeln, die für Hybridfahrzeuge mit alternativen Kraftstoffen geeignet sind.

Die Initialen Sxsw steht für South by Southwest, ein jährliches Filmmusikfestival in Austin, Texas. Da die Veranstaltung auch Austragungsort zahlreicher Treffen und Konferenzen war, konnten Persönlichkeiten der Formel E die Gelegenheit nutzen, ihr Wissen über die Meisterschaft und ihre Ziele weiterzugeben.

Mouser Electronics ist einer der zehn weltweit führenden Distributoren von Halbleitern und elektronischen Komponenten. Zu dieser Partnerschaft gehören TTI, Molex (ein auf die Herstellung elektrischer Verbindungen spezialisiertes Unternehmen) und Kyocera AVX an. Letzteres Unternehmen verfügt über ein breites Produktionsspektrum, das von Komponenten für die Industrie über elektronische Geräte bis hin zu fortschrittlichen Systemen für die Energieerzeugung und den Energietransport reicht.

TTI ist ein US-amerikanischer Distributor von elektronischen Produkten, einschließlich Kondensatoren, Widerständen, Steckverbindern, Schaltern, Relais, Sensoren usw.

Stellen Sie sich Rennen vor

Team Envision ist eine direkte Ausstrahlung der Gruppe Envision. Es ist ein großes Unternehmen, das sich mit den Schlüsselthemen der Meisterschaft befasst: Es schafft Systeme zur Erzeugung erneuerbarer Energien sowie Infrastrukturen und Geräte für Elektromobilität und Laden. All dies wird mit der Entwicklung von Software zur Verwaltung und Überwachung von Emissionen und Verbrauch kombiniert.

Algorand Es handelt sich um ein Blockchain-Protokoll mit zugehöriger Kryptowährung namens Algo. Die Infrastruktur wurde von einem italienischen Professor am MIT in Boston entwickelt und wird heute von mehreren Ländern zur Entwicklung ihrer eigenen virtuellen Währungen, von der FIFA für ihre digitalen Vermögenswerte, von SIAE und von der Bank von Italien genutzt.

Das Team hat einen mehrjährigen Vertrag mit dem japanischen Chemie-Pharma-Konzern Teijin, ein Unternehmen, das sich mit der Entwicklung von Hochleistungsfasern und -polymeren beschäftigt. Die Meisterschaft dient sowohl der Förderung der Marke als auch der Auslösung von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Reduzierung schädlicher Auswirkungen.

Genpact ist ein großes Unternehmen für Unternehmensdienstleistungen, das ein komplettes Ökosystem digitaler und geschäftlicher Produkte bereitstellen kann. Die Partnerschaft mit Envision beinhaltet die direkte Einbindung der Genpact-Ingenieure in das Team, das an der Erfassung und fortgeschrittenen Analyse von Daten arbeitet, um dank der Unterstützung künstlicher Intelligenz effizientere Entscheidungssysteme zu entwickeln.

Johnson Matthey ist ein britisches multinationales Chemieunternehmen, das Synergien mit Envision nutzt, um innovative Batterietechnologien und -materialien zu entwickeln. Dank dieser Studien eröffnet das Unternehmen eine Produktionsstätte für Nickelbatterien speziell für fortgeschrittene Mobilität.

Dem Team wird die Cybersicherheit anvertraut Palo Alto Networks, ein amerikanisches Unternehmen, das sich mit der Entwicklung von Web- und Cloud-Lösungen für Cybersicherheit und -schutz beschäftigt.

Jaguar TCS

 

Tata Consultancy Services (TCS) ist Indiens führende Software- und Informationssystem-Entwicklungsgruppe. Die mehrjährige Synergie mit Jaguar, dessen Titelsponsor das Unternehmen ist, umfasst die Nutzung der Meisterschaft als Plattform für die Untersuchung von Infrastrukturen, die für die Elektromobilität nützlich sind, sowie die Bereitstellung von Datenerfassungs- und Analysediensten für sportliche Aktivitäten. Die sportliche Beziehung und das Titelsponsoring folgen einer bereits aktiven Geschäftsbeziehung zwischen den beiden Unternehmen.

Wolfsgeschwindigkeit ist ein amerikanisches Halbleiterunternehmen, das seit 2017 in der Serie aktiv ist. Die Wettbewerbsaktivität dient tatsächlich der Entwicklung von Hochleistungsgeräten zum Akkumulieren und Wiederaufladen von Batterien.

Die Zusammenarbeit zwischen Castrol und Jaguar hat seine Wurzeln in der glorreichsten Vergangenheit des Motorsports. Heute erneuert sich diese Kombination in einem völlig anderen Umfeld: Auch bei Elektromotoren besteht jedoch die Notwendigkeit, Schmierstoffe und Fette zu verwenden, die Reibung und Reibung auf ein Minimum reduzieren, um den Wirkungsgrad so weit wie möglich zu steigern.

Gkn Automotive ist eine englische Marke, die sich sowohl auf konventionelle Getriebesysteme als auch auf solche für die Welt der Hybrid- und Elektrofahrzeuge spezialisiert hat. Wenn das Team auf dem richtigen Weg ist, bietet es durch seine Produkte und Techniker Technologie- und Betriebsunterstützung.

Dow Mobility Science ist die Abteilung des Chemieriesen Dow Chemicals, die sich – wie der Name schon sagt – der Erforschung innovativer Lösungen für Fahrzeuge und die Automobilindustrie im Allgemeinen widmet. Es ist der offizielle Materialwissenschaftspartner, ein Begriff, der die Erforschung der Konstruktionsmaterialien des Autos und seiner Systeme bezeichnet.

A Mikrofokus Die Erhebung und erweiterte Analyse von Daten erfolgt auch durch künstliche Intelligenz. Der britische multinationale Konzern beschäftigt sich mit Softwareentwicklung und IT-Lösungen, die alle Aspekte von Governance, Kommunikation, Marketing und Verwaltung umfassen. Vertica, eine weitere Marke, die uns auf der Karosserie begegnet, ist die Produktlinie von Micro Focus, die sich der Welt der Big Data widmet.

Mahindra-Rennen

Bei der Analyse der Partner des indischen Unternehmens Mahindra finden wir heraus Nippon Audio, ein japanisches Unternehmen, das sich auf die Erforschung und Produktion fortschrittlicher Telematik- und Infotainmentsysteme für Fahrzeuge konzentriert.

Tech Mahindra entstand aus einem Joint Venture zwischen der Mahindra-Gruppe und British Telecommunications. Für das Team übernimmt der Technologie- und IT-Dienstleistungsriese – wie wir in einigen vorherigen Beispielen gesehen haben – die Aufgabe, Daten zu sammeln und zu analysieren, die dann in eine Vorhersageformel verarbeitet werden, um nützliche Informationen für sportliche Aktivitäten bereitzustellen.

Wie beim ABT-Cupra übernimmt auch hier ZF die Konstruktion des Antriebsstrangs.

Schale beliefert Mahindra mit Getriebeschmierprodukten, den sogenannten E-Fluids.

Zeichen ist der globale Cybersicherheitspartner des Teams und bietet einen umfassenden Schutzservice für alle sensiblen Daten und Software, die in der Meisterschaft verwendet werden.

One8 ist eine Marke für Sportbekleidung und Accessoires, die vom indischen Meister und ehemaligen Kapitän der Cricket-Nationalmannschaft Virat Kohli gegründet wurde. Er versorgt das Team mit Kleidung und jeglicher Lifestyle-Unterstützung.

Die Pilotenanzüge werden von dem italienischen Unternehmen geliefert omp der 2020 einen mehrjährigen Vertrag mit dem Indiana-Team unterzeichnete.

Korallenbrille ist ein Unternehmen im Brillenbereich. In der Vergangenheit hat das Unternehmen gezielte Kooperationen mit Mahindra-Fahrern entwickelt, um eine Reihe von Produkten in limitierter Auflage zu entwickeln.

Maurice Lacroix ist eine Schweizer Uhrenfabrik und unterstützt Mahindra als offizielles Zeitmesssystem.

Einer der ältesten Partner ist Rockfort Engineering: Dieses Unternehmen ist in der Lage, fortschrittliche Systeme für Fahrzeugdynamik und -antrieb zu entwerfen und zu bauen. Die Techniker verfügen über große Erfahrung im Rennsport und waren bereits für die Formel 1, WRC, Lmp1 und viele mehr tätig.

Maserati MSG

Maserati feierte in der letzten Saison seinen Einstieg in die Meisterschaft der Elektro-Einsitzer: Es übernahm den Platz und die Struktur von Venturi Racing und wird als Maserati Monaco Sports Group Racing teilnehmen. Es ist die erste italienische Marke, die in dieser Serie debütiert, und die zweite der Stellantis-Gruppe nach DS Automobyles, mit der sie sich die technische Basis und den Antriebsstrang teilt.

Schmuck – dessen Name vom historischen Stolichnaya-Wodka abgeleitet ist – ist eine russische Gruppe, die Alkohol produziert und auf über 175 Märkten vertreibt.

Hewlett Packard Enterprise (HPE) engagiert sich seit 2018 in der Formel-E-Meisterschaft. Zunächst neben Venturi und seit 2023 als Hauptpartner von Maserati. Dieser Riese der Technologiebranche nutzt diese Art von Initiative, um Produkte und Lösungen zu untersuchen, die auf ein nachhaltiges Management von IT-Prozessen abzielen. Auf dem Auto wird auch die Marke HPE Greenlake beworben, die den Softwarezweig „Edge to Cloud“ kennzeichnet, d maximale Effizienz bei der Definition von Entscheidungsprozessen.

Lukka ist einer der Hauptpartner des Teams. Dieses Unternehmen ist im Bereich der Finanzanalyse in den Bereichen Kryptowährung und Blockchain tätig und bietet Betreibern erweiterte Management- und Verwaltungsdienste an.

Craft 1861 ist ein Unternehmen aus New Mexico, das einen innovativen Ansatz für Körperpflege und Wohlbefinden bietet. Seine auf Hanf und Derivaten (CBD) basierenden Produkte sind für die Behandlung von Schlaf, Stress und die Erholung nach Anstrengung bei Sportlern geeignet. Neben der Formel E konkretisierte sich das Wettbewerbsengagement im vergangenen Jahr mit der offiziellen Partnerschaft als „Wellness-Partner“ mit den Veranstaltern der MotoGP und mit dem Team Pramac.

Neom McLaren

McLaren hat das Team übernommen, das jahrelang mit der Marke Mercedes EQ Rennen fuhr (und gewann). Das neue Team hat einen Titelsponsor, der neben den kollektiven Lackierungen der Serie die einzige Marke ist, die auf der Lackierung erscheint. Diese Marke ist der Protagonist einer Partnerschaft, die sich auch auf Extreme-E erstreckt, die andere Serie, die sich Elektroautos widmet, in diesem Fall jedoch Off Road.

Neom ist der Name einer geplanten und gebauten Stadt, die im nördlichen Teil Saudi-Arabiens entstehen soll. Darin wird sich Oxagon befinden, ein gigantisches schwimmendes Industriezentrum. McLaren gehört zu den Investoren des Oxagon Research and Innovation Campus, der als Beschleuniger für fortschrittliche Initiativen mit dem Ziel Nachhaltigkeit und Effizienz fungieren wird.

Nio 333

Nio 333 Racing ist der Name des Teams der chinesischen Elektrofahrzeugmarke NIO. Dies ist eine historische Realität, da die Meisterschaft seit der ersten Ausgabe besteht. Die Schriftzüge auf der gut erkennbaren Lackierung beziehen sich auf die Marke NIO und ER9, den Namen des verwendeten Automodells.

Wir finden zuvor auch das Logo von Lisheng Sports Shanghai Lisheng Racing, die Gruppe, die die Kampagne technisch-sportlich unterstützt und auch in der ETCR aktiv ist.

Nissan

Wie im Fall von Mahindra experimentiert Shell auch mit Nissan mit neuen Technologien, um maximale Leistung auf die Straße zu bringen. Neben dem klassischen Logo des Petrochemieriesen, unter dem die für den Betrieb des Getriebes notwendigen E-Flüssigkeiten vertrieben werden, finden wir das von Shell Recharge. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um eine Struktur zum Laden von Elektrofahrzeugen.

Was die technische Kleidung der Männer des Teams angeht, wird Nissan von unterstützt Die Woolmark Company, eines der bedeutendsten Unternehmen im Bereich Merinowolle. Die während der Saison verwendeten Uniformen werden genau aus dieser Naturfaser hergestellt, die aus nachhaltigem Anbau stammt

Tag Heuer Porsche

Der Name des Teams weist auf das Titelsponsoring der Schweizer Uhrenmarke hin. Tag ist außerdem, wie im vorherigen Artikel beschrieben, als offizieller Partner auch ein Unterstützer der Serie.

Wir haben gesehen, dass Hugo Boss bereits einer der offiziellen Partner der Trophäe ist. Darüber hinaus arbeitet die deutsche Marke bereits seit 4 Jahren mit dem Porsche-Team als Lieferant der gesamten Team- und Fahrerbekleidung zusammen.

Die Partnerschaft zwischen ExxonMobil und Porsche, insbesondere Porsche Motorsport, ist seit vielen Jahren in zahlreichen Kategorien vertreten, von Grand Touring bis hin zu Langstreckenrennen. Für Elektroauto-Wettbewerbe hat Mobil eine Reihe von Schmiermitteln namens EV speziell für die Getriebe dieses Motortyps entwickelt.

Puma unterstützt das Porsche-Team seit 2019 und versorgt die Teammitglieder mit Schuhen und sämtlicher technischer Sicherheitskleidung.

Ansys ist eine Gruppe, die technische Simulationssoftware entwickelt. Die Unterstützung des Teams erfolgt durch Produkte, die Porsche-Technikern dabei helfen, die besten Strategien zur Maximierung der Motor- und Getriebeleistung und -effizienz zu entwickeln. Durch die Sammlung und Verarbeitung aller Daten ist es möglich, Simulationsstrategien zu definieren, um alle Szenarien und Möglichkeiten zu visualisieren, die sich aus der Aktivität auf der Strecke ergeben.

Henkel hat im Jahr 2022 eine Partnerschaft mit Porsche geschlossen, die die Präsenz auf den Fahrzeugen der Marke beinhaltet Loctite. Auf technischer Ebene prognostiziert dieser Bericht, dass TAG Heuer Porsche von einer breiten Produktpalette profitieren wird, darunter leistungsstarke Epoxidklebstoffe, Blocker, Füllklebstoffe, Schraubensicherungen, Strukturklebstoffe, Rohrdichtstoffe und Sofortklebstoffe.

Cato Networks ist ein Cybersicherheitsunternehmen, das Porsche während der gesamten Saison sichere SASE-Zugriffsdienste bereitstellt, um den Schutz der großen Datenmengen und die Gewissheit stabiler und sicherer Verbindungen zu gewährleisten.

Aufgeführt sind alle Marken, die auf den Körpern und Anzügen der verschiedenen Teams erscheinen. Der Korb jedes Teams wird auch von zahlreichen anderen Unternehmen unterstützt, deren Vereinbarungen jedoch keine Anzeige auf Fahrzeugen und Kleidung vorsehen.

Wenn Sie weitere interessante Einblicke in die Welt des Sponsorings erfahren möchten, folgen Sie uns weiterhin BlogWenn Sie als Investor Teil des Motorsports werden möchten, zögern Sie nicht Kontakt!

Chat öffnen
1
💬 Brauchen Sie Hilfe?
Hallo
Können wir Ihnen helfen?
Datenschutz