+39 340 4102448 info@fastback.it

Unsere Zusammenarbeit mit Fantic Racing geht mit hervorragenden Ergebnissen weiter. Dank der Vermittlung von Fastback wurde die Liste der Kooperationen des venezianischen Unternehmens um eine neue Marke erweitert.

Die Rede ist von Roberto Alimentare, einer Lebensmittelmarke mit großer Tradition, deren Produkte während der Moto2-Weltmeisterschaft in der Hospitality des Teams präsent sein werden. Eine strategische Allianz, die es dem Unternehmen ermöglicht, neue Märkte zu erschließen, die von einer immer größeren Zahl von Menschen bekannt und geschätzt werden.

Der Einstieg in die Weltmeisterschaft ist für Roberto, der bereits in der Vergangenheit im sportlichen Bereich tätig war, ein völlig neues Abenteuer. Konkret als regionaler Unterstützer der Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2021 in Cortina und als Partner des venezianischen Basketballteams Umana Reyer.

Nachfolgend finden Sie die offizielle Pressemitteilung, die Fantic und Roberto in den letzten Tagen gemeinsam herausgegeben haben, mit den Aussagen ihrer jeweiligen Direktoren.

Fantic Racing und Roberto gemeinsam in der Moto2-Weltmeisterschaft. Das Fantic Racing Moto2-Team steht vor seiner ersten Motorrad-Weltmeisterschaft und zählt dabei auf die Unterstützung des Unternehmens aus Treviso.

Santa Maria di Sala (VE) / Susegana (TV), 9. Juni 2023

Fantic Motor und Roberto Alimentare freuen sich, bekannt zu geben, dass sie eine Vereinbarung unterzeichnet haben, dank der das Unternehmen Susegana (TV) mit der Präsenz der Produkte des Unternehmens aus Treviso der „offizielle Partner des Fantic Racing Teams“ in der Moto2-Weltmeisterschaft sein wird der Hospitality-Bereich des Teams.

Ein Treffen zweier italienischer Marken, die auf der ganzen Welt bekannt sind. Roberto ist eine historische Marke, die 1962 in Susegana (TV) gegründet wurde. Letztes Jahr feierte sie ihr sechzigjähriges Jubiläum und wurde in das Register der „historischen Marken von nationalem Interesse“ eingetragen.

Sechs Jahrzehnte Geschichte, basierend auf einer einzigen Philosophie, die nie außer Acht gelassen wird: traditionelle Rezepte, ein Symbol der italienischen Küche, auf authentische Weise und mit einem originellen Geschmack anzubieten, stets auf Innovation ausgerichtet. Mit anderen Worten: Aufrichtiges Brot an alle Tische bringen.

Marta Canzian, Präsidentin von Roberto Alimentare: „Wir freuen uns sehr, eine lokale Marke zu unterstützen, die aber wie wir international anerkannt ist. Wir freuen uns, den Sport zu unterstützen, in dem die Werte in Robertos Werten anerkannt werden, und vor allem Fantic in seinem neuen sportlichen Unterfangen.“

Mariano Roman, CEO von Fantic Motor: „Roberto und Fantic sind Unternehmen, die durch die gleiche geografische Zugehörigkeit, durch ihre Verbundenheit mit dem Gebiet und durch ihre Ausrichtung auf Produktionsqualität verbunden sind. Mit dieser Zusammenarbeit bringen wir erneut Made in Italy auf Fahrerlager auf der ganzen Welt. Auch wenn wir in unserem ersten Jahr in der Moto2-Weltmeisterschaft sind, freuen wir uns über das Interesse vieler italienischer Unternehmen an uns, die vom Charme des Namens Fantic angezogen werden.“

Chat öffnen
1
💬 Brauchen Sie Hilfe?
Hallo
Können wir Ihnen helfen?
Datenschutz