+39 340 4102448 info@fastback.it

In den ersten beiden Artikeln dieser Serie haben wir gesehen, wie Krypto- und NFT-Themen-Sponsoring innerhalb der wichtigsten Welt- und US-2-Rad-Meisterschaften schnell zu einer konsolidierten Realität geworden ist. Versuchen wir nun zu verstehen, wie sich diese Art der Zusammenarbeit im Motorradsektor entwickelt.

hier Hier finden Sie den Link zum Artikel über die Formel 1 e hier das auf Nascar und Indycar

Naturgemäß haben MotoGP und WSBK ein kleineres Einzugsgebiet als die Formel 1 und daher sind Werbeinvestitionen nicht vergleichbar. Obwohl es Überschneidungen gibt (Energy Drinks, Schmierstoffe, Technologie), erscheinen die beteiligten Produktbereiche tendenziell unterschiedlich. Der Finanzsektor, der seit Jahrzehnten fest zum Automobil-„Korb“ gehört, ist im Zweiradbereich weniger präsent.

Daraus folgt, dass die gegenwärtige wirtschaftliche Dynamik und die „Entmaterialisierung“ des Geldes auch weniger Möglichkeiten finden, Kooperationen anzustoßen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Meisterschaften nicht ein hervorragender Schaufenster- und Inkubationsraum für fruchtbare Partnerschaften sein können. Es ist kein Zufall, dass die MotoGP im vergangenen Jahr als erste Motorsportserie eigene Club-Token herausgebracht hat. Dies ist auf die mit der türkischen Marke geschlossene Dreijahresvereinbarung zurückzuführen Bitter gültig von 2021 bis 2023.

Diese Partnerschaft umfasst die visuelle Präsenz der Marke auf den Werbetafeln rund um die Rennstrecke sowie die Titelbeschriftung einiger Rennen. Die erste Verbreitung der MotoGP-Fan-Tokens fand zwischen dem 13. und 31. August 2021 statt, beginnend mit dem nach Bitci benannten Großen Preis von Österreich. Das Angebot umfasste 25 Millionen Token zu je 0,30 €, die ausschließlich mit der Bitcoin-Währung erworben werden konnten.

Unter den Unternehmen, die Dorna direkt unterstützen, finden wir Animoca Brands, inzwischen ein langjähriger Partner, berücksichtigte die Standards dieses jüngsten Trends. Tatsächlich besitzt es seit 2019 die Rechte zur Entwicklung von NFTs im Zusammenhang mit der Weltmeisterschaft. Gemeinsam betreiben sie Motogp Ignition, eine auf MotoGP basierende Management- und digitale Sammelspielplattform: In der Praxis können Teilnehmer begrenzte Inhalte mit unterschiedlichen Seltenheitswerten erwerben und diese in einem Fantasy-Kartenspiel verwenden. Die Grundlage von allem ist immer eine Blockchain, die es Ihnen ermöglicht, den Wert und die Nichtreproduzierbarkeit der Produkte sicherzustellen. Darüber hinaus ist Animoca in der aktuellen und der nächsten Saison Sponsor von 2+2 Rennen, in diesem Fall Aragon und Philip Island.

Mit dieser Operation verbunden ist das Titelsponsoring von zwei weiteren Rennen, der kürzlich abgeschlossenen Ausgabe des Misano Grand Prix und der des nächsten Jahres. In diesem Fall handelt es sich jedoch um die Marke Gryfyn: Es handelt sich um eine Zusammenarbeit zwischen Animoca Brands selbst und Hex Trust mit dem Ziel, Wallets für digitale Vermögenswerte – in diesem Fall NFTs – und für Finanzdienstleistungen zu definieren. Diese Plattform widmet sich auch der Erweiterung in das Metaverse und innerhalb von Web2, um die Möglichkeiten der Nutzung, Verbindung und Interaktion zwischen Benutzern exponentiell zu erweitern.

Auch beim Event-Sponsoring des Großen Preises von Österreich 2022 hat sich die Partnerschaft bewährt KryptoDATEN Tech, ein rumänisches Unternehmen, das dank Blockchain- und kryptografiebasierter Technologien fortschrittliche digitale Sicherheitsprodukte und -dienste anbietet. Das Ergebnis dieser Forschung ist insbesondere die Xiden-Blockchain, die ein dezentrales Mining-System durch die Schaffung eines Netzwerks zwischen allen Benutzern nutzt. Dieser Ansatz ermöglicht eine gerechtere und nachhaltigere Verteilung des Ressourcenverbrauchs und hat zur Schaffung eines Ökosystems für künstliche Intelligenz namens Edain geführt, über das Analysesoftware entwickelt werden soll. Die Präsenz auf der MotoGP-Bühne erstreckte sich auch auf das direkte Sponsoring eines der herausragendsten Talente im Starterfeld, des Spaniers Jorge Martin.

Kryptodaten Österreich MotoGP 2022

Kryptodaten Österreich MotoGP 2022

Andere Unternehmen haben es vorgezogen, sich direkt an die Teams oder Fahrer zu binden. Sicherlich einer der Ersten Fantom, das 2021 zunächst eine Partnerschaft mit dem Team Petronas SRT einging und in der laufenden Saison dann Sponsor von Weltmeister Fabio Quartararo wurde. Derzeit ist das Logo gut auf dem Visier des amtierenden Weltmeisters zu erkennen.

In die gleiche Richtung können wir finden Kyrrex, dieses Jahr offiziell mit dem Pramac-Team und seinen beiden Fahrern verbunden. Die Logos sind an den Seiten der großen zentralen Ansaugöffnung des Desmosedici GP von Martin und Zarco gut sichtbar. Das in der Karibik ansässige Unternehmen ist als Bank strukturiert, bei der Sie Kryptowährungen einzahlen und umtauschen sowie Finanztransaktionen und Zahlungen durchführen können. Es verfügt außerdem über einen eigenen Token, den KRRX, der den Zugriff auf erweiterte Funktionen und reservierte Bedingungen ermöglicht. Neben dem zweiten Ducati-Team unterstützt Kyrrex KTM bei Rallye-Einsätzen wie der Paris-Dakar und ist persönlicher Sponsor von Pedro Acosta bei seinem Abenteuer in der Moto2.

VR46 steht auch im Mittelpunkt einer interessanten Operation, die mit NFTs und Metaverse zu tun hat. Tatsächlich präsentierte und prahlte er beim jüngsten Rennen in Misano auf seinen Motorrädern – sowohl in der MotoGP als auch in der Moto2 – mit einer einzigartigen Lackierung, die aus einer Zusammenarbeit mit einem der beliebtesten Künstler in diesem Sektor entstand, Verrückter Hund Jones.
Die Initiative sieht vor, dass die Schiffsrümpfe über kein Geringeres als das renommierte Auktionshaus Sotheby's versteigert werden und dass mithilfe der Blockchain-Codierung eine Reihe von NFTs mit einer limitierten und zertifizierten Auflage mit ihnen verknüpft werden.
Animoca Brands Aragon MotoGP 2022

Animoca Brands Aragon MotoGP 2022

GPNFTS powered by Velas präsentiert ein völlig neues Konzept im Sportsammelbereich und insbesondere im Motorenbereich. Durch die Veröffentlichung digitaler Assets wird diesen Disziplinen effektiv der Zugriff auf das Metaversum ermöglicht. GPNFTS ist ein kürzlich gestarteter Marktplatz für NFTs, der sich der Welt des Motorsports widmet und von MLSE Digital Labs, der Digital- und Innovationsabteilung von Maple Leaf Sports & Entertainment, erstellt wurde. Die Partnerschaft zwischen Velas, dem Schöpfer einer der schnellsten und energieeffizientesten Blockchain-Plattformen, und GPNFTS – dem ersten vertikalen NFT-Marktplatz im Motorsport, besteht seit November 2021. GPNFTS arbeitet in Synergie mit dem Yamaha MotoGP-Team RNF, um NFTs zu erstellen und Sammlerprodukte, die regelmäßig veröffentlicht werden und von Fans gekauft werden können. Ihre Rennpräsenz erstreckt sich auf das Team Alpine in der Formel 1, das Team Juncos Hollinger in der IndyCar und das Team Prema in der Formel 2 und der WEC.

Es ist nicht nur die Königsklasse, die die Aufmerksamkeit der Betreiber dieser Branche auf sich zieht. Im August unterzeichnete das Team Snipers, das in der Moto3 fährt, eine Vereinbarung mit ChainOn, einer Plattform, die sich mit der Suche nach Sponsoren im digitalen Bereich beschäftigt. Die Basketballliga und die Volleyballliga sind bereits Teil des Marktplatzes dieses Unternehmens geworden, der die Schaffung von Synergien auf „entmaterialisierte“ Weise und auch durch Zahlungen in Kryptowährungen ermöglicht.
Gryfyn Misano MotoGP 2022

Gryfyn Misano MotoGP 2022

Auch wenn er nicht mehr als Fahrer aktiv ist, ist Jorge Lorenzo schließlich auch der Protagonist einer Synergie mit MADworld und Animoca Brands, die die Veröffentlichung einer Reihe von NFTs beinhaltet, die in einer speziellen virtuellen Spielumgebung verwendet werden können. Wenn Sie dieser Plattform beitreten, können Sie exklusive Preise, Giveaways und andere Belohnungen wie echte und digitale Erlebnisse mit Jorge selbst gewinnen.
Das Ganze konnte nur „X-Fuera“ heißen, nach dem legendären Spitznamen Por Fuera des Champions aus Mallorca.
Folgen Sie weiterhin unserem Blog, um über dieses und andere Themen rund um die Welt des Sponsorings auf dem Laufenden zu bleiben!
Chat öffnen
1
💬 Brauchen Sie Hilfe?
Hallo
Können wir Ihnen helfen?
Datenschutzerklärung