+39 340 4102448 XNUMX info@fastback.it

Fizeta-Fastback-Fantic: drei „Fs“, die die neue Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Unternehmen begründen, die wir mitgestaltet haben.

Fantic Motor ist eine historische Marke des italienischen Automobilbaus: seine Sparte Fantastisches Rennen Er kehrt auf ein sehr hohes Niveau zurück, zunächst im Gelände (Enduro und Cross) und jetzt auch auf der Rennstrecke. 2023 markiert die Rückkehr des Unternehmens aus Barzago in die Weltmeisterschaft nach den Erfahrungen in der 250er-Klasse im Jahr 2005.

Durch die Synergie mit dem Team Mooney VR46 stellt sich das venezianische Unternehmen mit Celestino Vietti und Borja Gomez der Moto2-Weltmeisterschaft. Wir bei Fastback arbeiten mit Fantic zusammen, um neue Geschäftskanäle und Geschäftsbeziehungen zu erforschen und zu aktivieren.

Fizeta ist ein Unternehmen aus Salzano – in der Provinz Venedig – das sich mit der Herstellung und Wartung von Rundmessern beschäftigt. Die Produktpalette umfasst HM- und HSS-Artikel, d. h. für das Schneiden von Eisen- und Nichteisenmaterialien sowie für Spezialanwendungen. Das Fizeta-Produktionssystem nutzt die fortschrittlichsten Maschinen und Werkzeuge der Welt.

Die MotoGP-Weltmeisterschaft ist ein großartiges globales Schaufenster, auf dem Sie Ihre Marke bekannt machen und neue Partner finden können. Für Fizeta ist dies eine grundlegende Gelegenheit, seine Sichtbarkeit weltweit zu erweitern und neue Partner in neuen Märkten kennenzulernen.

Nachfolgend finden Sie die offizielle Pressemitteilung von Fantic Racing.

„Nach 16 nationalen und internationalen Titeln zwischen 2021 und 2022 in Motocross- und Enduro-Wettbewerben gab Fantic 2023 sein Debüt in der Geschwindigkeits-Weltmeisterschaft, Moto2-Klasse. Es gibt an seiner Seite Fizeta srl. Das 1990 gegründete Unternehmen Salzano (VE) ist auf die Lieferung von High-Tech-Klingen für die Metallbearbeitung spezialisiert und produziert diese auf einer Produktionsfläche von über 4.000 mXNUMX.

Roberto Artuso (Geschäftsführer von Fizeta srl): „Wir freuen uns sehr, die Partnerschaft mit dem Fantic Racing Moto2 Team zu formalisieren. Wir wollten das neue Fantic-Projekt sofort unterstützen, da wir von dem gleichen Wunsch angetrieben wurden, auf höchstem Niveau auf der internationalen Bühne zu konkurrieren. Fizeta glaubt wie Fantic an Innovation und die Fähigkeit, im Team zu arbeiten, wobei der menschliche Wert von Wissen und Kompetenz im Mittelpunkt steht. Die Synergie zwischen unseren Unternehmen wird auch in den kommenden Jahren bestehen bleiben, in der Gewissheit, dass die jungen Techniker eine Ressource sind, die in der Lage ist, die Herausforderungen zu meistern, und dass sie uns aus diesem Grund große Zufriedenheit bereiten werden.“

Stefano Bedon (Fantic Racing-Abteilung): „Es ist oft überraschend, italienische Produktionsunternehmen zu besuchen: wegen des erreichten technologischen Niveaus, wegen der Qualität, die sie repräsentieren, wegen der spezifischen Kompetenz, die italienisches Unternehmertum zum Ausdruck bringen kann.“ Fizeta ist eines dieser Unternehmen, das zu den Marktführern seiner Branche zählt und in der Lage ist, seine Präzisionsprodukte auf der ganzen Welt zu vermarkten. Nicht nur. Fizeta und Fantic teilen sich das gleiche geografische Gebiet und wir sind stolz, ihr Logo auf unseren Verkleidungen zu zeigen.“

Erkunden Sie weiterhin unsere Blog um interessante Neuigkeiten und Analysen zur Welt des Sponsorings zu entdecken. Wenn Sie Investor werden und Ihren Namen mit einem Fahrer oder einem Team verknüpfen möchten kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und einen direkten Kontakt zur Rennsportwelt!

Chat öffnen
1
💬 Brauchen Sie Hilfe?
Hallo
Können wir Ihnen helfen?
Datenschutzbestimmungen