+39 340 4102448 info@fastback.it

Rudy Projekt, ein italienisches Unternehmen, das Hochleistungsbrillen und -helme auf der ganzen Welt herstellt und vertreibt, hat sein Engagement als offizieller Lieferant des Teams auch für 2019 erneuert Red Bull KTM Tech3 Beamter der vorschriftsmäßig während des Qualifyings zu tragenden technischen Helme.

Das in Frankreich ansässige Red Bull KTM Tech3-Team ist eines der erfahrensten Teams in der MotoGP-Weltmeisterschaft. Seine prestigeträchtige Geschichte reicht bis ins Jahr 1989 zurück und umfasst mehrere Weltmeisterschaftserfolge.  

Im Jahr 2001 baute Tech3 seinen wachsenden Ruf durch den Beitritt zur MotoGP-Klasse weiter aus. 2019 tritt Tech3 mit der offiziellen KTM in den Klassen MotoGP und Moto2 an. 

Rudy Project entwickelt seit jeher hochmoderne Helme, die Schutz, Komfort und Leistung für Sportler und Sportler erhöhen.  

Forschung und Entwicklung, Ingenieurswesen und rechnergestützte Fluiddynamikstudien (CFD) in Kombination mit Windkanaltests mit Rad- und Triathlon-Champions ermöglichen es Rudy Project, in Bezug auf Technologie und Aerodynamik hochmoderne Helme zu entwickeln. Die In-Mold-Struktur der Helme kombiniert eine Schale aus expandiertem Polystyrol (EPS), um die durch Stöße erzeugte Kraft durch plastische Verformung zu verteilen.  und Polycarbonat für mehr Haltbarkeit und Schutz. 

All dies kombiniert mit optimaler Belüftung, einem einstellbaren Anti-Rutsch-System für eine stets individuelle Passform und zahlreichen weiteren Technologien machen Rudy Project-Helme äußerst komfortabel und sicher. 

Simone Barbazza – Marketingdirektorin Rudy Project SpA

„Wir freuen uns, die mittlerweile historische Zusammenarbeit mit dem Red Bull KTM Tech3 Team fortzusetzen. Eine wichtige Partnerschaft, die es uns mit Brillen für die Fahrer und Helmen für die Mechaniker und Mitarbeiter ermöglicht, die Sichtbarkeit der Marke Rudy Project in der Welt der MotoGP zu maximieren.“

Hervè Poncharal – Red Bull KTM Tech3 Teammanager

„Wir sind sehr stolz und fühlen uns geehrt, den Rudy Project Performance-Helm für unser MotoGP-Team zu verwenden, insbesondere in Schlüsselmomenten während eines Rennwochenendes, nämlich dem Qualifying und einem möglichen Flag-to-Flag-Rennen. Es ist sehr wichtig, dass unser Team einen Schutzhelm trägt. Wir arbeiten seit mehreren Jahren mit Rudy Project SpA zusammen und verwenden diese Produkte häufig. Ich bin Cristiano Barbazza dankbar, der uns mit Rudy Project-Produkten von hervorragender Qualität unterstützt.

Für uns ist Rudy Project ein Synonym für hohe Leistung und ständige Weiterentwicklung. Das Red Bull KTM Tech3-Team möchte allen Menschen danken, die in diesem Unternehmen arbeiten, und wir hoffen, dass diese Zusammenarbeit noch viele Jahre andauern kann.“

Chat öffnen
1
💬 Brauchen Sie Hilfe?
Hallo
Können wir Ihnen helfen?
DATENSCHUTZERKLÄRUNG